Bericht zur Generalversammlung 10. März 2017

Bericht zur Generalversammlung 10. März 2017

Entgegen den vergangenen Jahren fanden zahlreiche Mitglieder des Turnvereins in diesem Jahr den Weg zur Generalversammlung in die Sonnenrainhalle in Rheinweiler, worüber sich die Vorsitzende Diana Lewetag bei ihrer Begrüßung  erfreulich zeigte.

 

Aus dem Kassenbericht der Jugend durch Lena Schlechtingen waren positive Zahlen zu entnehmen, was besonders auf den Kuchenverkauf vor dem REWE in Bad Bellingen resultierte.

In Vertretung der Schriftführerin Petra Schülke, die an diesem Tag, mit ihrer Teilnahme am  Marathonlauf in Barcelona die Fahnen für den Verein hochhielt, ließ Sigrid Hugenschmidt einige Aktionen im anschließenden Tätigkeitsbericht Revue passieren. Besonders der Rheinauenlauf war wieder ein Highlight im vergangenen Vereinsjahr und Hugenschmidt wies dabei auf den nächsten Rheinauenlauf hin, der am 9.April zum 23. Male stattfindet und nicht mehr aus dem Vereinskalender wegzudenken ist. Ebenso war die Kinderfasnacht am Rosenmontag in Zusammenarbeit mit den Bogdemollis wieder ein Erfolg.

Die Kooperation mit der Grundschule hat sich bewährt und mit der Aufnahme zahlreicher Flüchtlingskinder ist dies zu einer großen Herausforderung geworden, die aber sehr gut gemeistert wird. Viele können davon profitieren betonte Sigrid Hugenschmidt.

Sehr groß ist bereits das Sportangebot des Vereins, aber sei noch Luft nach oben und es steht nichts im Wege, das Angebot noch zu erweitern.

Mit positiven Zahlen konnte die Kassiererin Barbara Schlechtingen in ihrem Kassenbericht überraschen. Der Verein steht auf guten Beinen und braucht sich für die Zukunft keine Sorgen machen. Kassenprüfer Günter Krenzlin konnte dies nur bestätigen und bescheinigte der Kassiererin eine einwandfrei geführte Buchaltung, was einer Entlastung der Vorstandschaft nicht entgegenstehen würde

Bei den anschließenden Neuwahlen hatte die Vertreterin des Bürgermeisters Monika Morath eine leichte Aufgabe, da sich im Vorfeld die gesamte Vorstandschaft bereit erklärte dem Verein ein weiteres Jahr zu Verfügung zu stehen.

Dies sind Vorsitzende Diana Lewetag, 2. Vorsitzende Sigrid Hugenschmidt, Kassiererin Barbara Schlechtingen, Schriftführerin Petra Schülke, Beisitzerin Bärbel Schöchle und Beisitzerin Coronargruppe Viola Wermke.

Kassenprüfer sind Günter Krenzlin und Manfred Fräulin

Ebenso waren alle Turnwarte bereit, ihre aktive Tätigkeit im Verein fortzuführen. Peter Rotthaus pflegt weiterhin die Homepage. Ewa Höferlin hat sich der Mitgliederverwaltung angenommen und Christian Schöchle und Manfred Fräulin werden den Sportausschuss  mit Rat und Tat unterstützen.

Gleich sieben Mitglieder konnten in diesem Jahr für ihre treue Zugehörigkeit zum Verein ihre Urkunde zur Ernennung als Ehrenmitglied in Empfang nehmen. Dies sind Inge Kienle, Dieter Scheffelmaier, Paul Stenner, Elsbeth Dosenbach, Emilie Bächlin, Bärbel Wiesler und Edwin Höferlin.

10 Jahre steht Diana Lewetag an der Spitze des Vereins erwähnte der Ehrenvorsitzende Erich Bohn und sprach ihr dabei ein großes Dankeschön  aus, was von der Versammlung mit viel Applaus quittiert wurde. 10 Jähre wären eine lange Zeit, meinte Lewetag, aber durch die gute Arbeit des gesamten Teams wären diese auch sehr schnell vorüber gegangen.

Zum Ende der Versammlung wies Lewetag noch einmal auf den bevorstehenden Rheinauenlauf hin und bat dabei noch einmal um tatkräftige Hilfe, sei es als Streckenposten, Küchenhelfer oder als Kuchenspender. Ebenso bedankte sie sich bei der Firma Metallbau Kienzler aus Bamlach, die den Lauf seit Jahren als Sponsor unterstützt.

 

Zahlreiche Sportler erhielten bei der Jahresversammlung ihr Sportabzeichen.

 

Seit etlichen Jahren bietet der Turnverein Rheinweiler die Abnahme des deutschen Sportabzeichens an, was auch im vergangenen Jahr von zahlreichen  Sportlerinnen und Sportler in Anspruch genommen wurde. Dies sind: Saskia Kienzler, Katrin Giesel, Monika Walzcack, Karin Marggrander, Sabine Bächlin, Conny Kienzler, Irmgard Stächele, Christa Höferlin, Sigrid Hugenschmidt, Michael Lewetag, Peter Rotthaus, Dieter Scheffelmaier, Berthold Schmidt, Rolf Schmidt, Reinhard Heichel, Dennis Marggrander und Günter Bächlin.

Das 37. Sportabzeichen erhielt Günter Walzcak. Extra aus Kiel angereist war Gerhard Haustedt, der vor kurzem in seine alte Heimat umgezogen ist, um sein 47. Sportabzeichen in Empfang zu nehmen.

Für den reibungslosen Ablauf bei der Organisation und Abnahme der Sportabzeichen zeigten sie Sigrid Hugenschmidt und Inge Kienle verantwortlich, wofür die Vorsitzende Lewetag sich recht herzlich bedankte.

 

Foto1 Ehrenmitglieder: von links Vorsitzende Lewetag, Inge Kienle, Dieter Scheffelmaier, Paul Stenner, 2. Vorsitzende Sigrid Hugenschmidt, es fehlen Emilie Bächlin, Elsbeth Würzburger, Bärbel Wiesler, Edwin Höferlin

 

Aktuelle Seite: Startseite Verein Neuigkeiten Bericht zur Generalversammlung 10. März 2017